Over-Ear Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test – Jabra Vega

Wenn man unterwegs auch bei lauteren Umgebungsgeräuschen entspannt Musik hören möchte, empfehlt sich ein Kopfhörer, welcher die Geräusche aus der Umgebung etwas unterdrückt. Aus diesem Grund möchte ich euch heute diese Over War Kopfhörer mit Nice Cancelling vorstellen. Hierbei handelt es sich um die neuen Kopfhörer aus dem Hause Jabra, die Jabra Vega.

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 00.40.24


Geliefert werden die Kopfhörer in einer hochwertig gestalteten Box. Hier befinden sich zu allererst die eigentlichen Kopfhörer. Des weiteren wird noch das nötige 3.5mm klinken Kabel, ein Flugzeugadapter, eine Transporttasche und noch etwas Papierkram mitgeliefert.

Schauen wir uns nun den Kopfhörer aber etwas genauer an. Wie für Jabra typisch ist dieser durch die verwendeten Materialien wiedermal sehr hochwertig verarbeitet. Der Bügel ist dabei in stabilem Aluminium gehalten und mit einem weichen Gummiüberzug überzogen. Die Ohrmuscheln sind sehr weich gepolstert und mit Kunstleder überzogen, somit kann man die Kopfhörer wirklich ohne Probleme mehrere Stunden am Stück tragen. In der Höhe verstellen lässt sich der wirklich recht flexibel gehaltene Kopfhörer ebenfalls und sollte sich somit eigentlich jeder Kopfform anpassen.
Bildschirmfoto 2015-08-12 um 00.40.42Es handelt sich hierbei wie bereits erwähnt um so genannte Over-Ear Kophörer, das bedeutet, die Ohren werden hierbei völlig umschlossen. Dies schirmt also schon ein bisschen die Umgebungsgeräusche ab, aber noch einmal viel besser wird dies sowie auch der Klang wenn man das Noise Cancelling an der rechten Ohrmuschel aktiviert. Das ist wirklich ein krasser Unterschied. hierbei werden nämlich durch Mikrophone die Umgebungsgeräusche ausgenommen und herausgefiltert. Somit kann man ganz entspannt in einem vollen, lauten Bus seine Musik genießen. Dazu ist allerdings eine Batterie notwendig, diese ist aber auch mitgeliefert. Ich benutze die Kopfhörer nun schon täglich über einen Monat und musste die Batterie bis jetzt noch nicht wechseln.

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 00.40.05Wenn man aber doch mal hören möchte was um einen herum passiert, muss man lediglich auf die Seite der rechten Ohrmuschel tippen und die Geräuschunterdrückung ist
deaktiviert und der durch die Mikrofone aufgenommene Umgebungssound wird nun statt der Musik sehr klar wieder gegeben. Was ich ebenfalls sehr gut finde, ist die Möglichkeit auszuwählen an welcher Ohrmuschel man das Klinkenkabel anschließen möchte. Des weiteren kann man auch einen weiteren Kopfhörer an die Vega anschließen damit 2 Leute gleichzeitig die Musik hören können.

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 00.41.00Dennoch das wichtigste bei einem Kopfhörer ist und bleibt natürlich der Sound.  Dieser ist zum einen sehr klar und recht ausgewogen. Er ist weder zu basslasting noch zu dominant von den Höhen. Meiner Meinung nach aber hätten die Mitten etwas weniger kräftig seien können und dafür die Höhen etwas dominanter. Dennoch ist dies natürlich nur meckern auf einem hohen Niveau und der Jabra Vega braucht sich auf gar keinen Fall zu verstecken. Grade dann, wenn man das Noise Cancelling aktiviert merkt man nochmal eine deutliche qualitative Steigerung in der Soundwiedergabe.

Was mir bei den Kopfhörern leider nicht so gefällt ist die Gummierung des Kopfbügels, dies ist zwar sehr angenehm zu tragen, aber wäre es in dem selben Material wie die Ohrmuscheln, also Kunstleder würde dies den Kopfhörer nochmal deutlich aufwerten und weniger Fusseln anziehen.

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 00.41.13


Ich bin dennoch mehr als zufrieden mit diesem Kopfhörer, denn er ist zum einen sehr hochwertig verarbeitet, lässt sich ohne schmerzen mehrere Stunden tragen, hat einen klasse Sound und dazu noch Active Noise Cancelling. Was ich auch erwähnenswert finde, wenn man die Kopfhörer absetzt schalten sich diese automatisch aus, was natürlich auch Stromsparend ist. Für derzeit 250€ ist dies zwar kein Schnäppchen aber man bekommt einen wirklich sehr guten Over Ear Kopfhörer. Der Kopfhörer ist ja gerade erst recht neu auf dem Markt und da wird sich im laufe der zeit auf jeden Fall noch etwas tun.

Aktueller Preis und weitere Informationen zum Jabra Vega
Zur Webseite von Jabra

Pioneer SE-MJ721-T im Test

Diesmal geht es um die SE-MJ721 aus dem Hause Pioneer in der Farbe Weiß. Des weiteren sind noch diese Farbvarianten erhältlich: Schwarz, Braun/Weiß und Rot/Schwarz.

Es handelt sich hierbei im On-Ear Kopfhörer aus BassHead Serie von Pioneer.  Kommen wir zu erst zum Material. Das weißte Modell besteht aus mattierten Kunststoff im 2 farbigen Design, bei der rechten Seite ist innen  eine rote Kunststoff-Einfassung. Trotz Kunststoff und durchschnittlicher Verarbeitung machen die Kopfhörer einen relativ stabilen Eindruck. Die Größe kann für jede Kopfgröße beliebig angepasst werden. Negativ ist mir allerdings aufgefallen, dass sich diese Kopfhörer nicht einklappen lassen und das am Kopfhörerbügel kein Schaumstoff Schutz vorhanden ist.  Der Hörer sitzt fest am Kopf und lässt sich auch beim laufen gut tragen. Durch die Schaumstoffummantelung schirmen die Kopfhörer die Umgebungsgeräusche gut ab.

Kommen wir nun zum wichtigsten, dem Klang:
Die SE-MJ721 sind mit einer 40-mm Membran ausgestattet und liefern einen Ausgangspegel von 104 dB bei einer Impedanz von 32 Ohm. Der Kopfhörer überzeugt mich mit guten Bässen sowie für diese Preisklasse relativ gut angepassten Mitten und Höhen. Nur die Detailqualität fehlt mit hierbei etwas.

Die Kopfhörer lassen sich dank des sehr geringen Gewichts von 156g sehr leicht und angenehm tragen. Der vergoldete 3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker ermöglicht einen besseren elektrischen Kontakt und eine somit verbesserte Audioübertragung vom Endgerät.

Das 1,2m lange und nicht abnehmbare Kabel ist für mich unterwegs beim Musik hören völlig ausreichend. Wer seine Kopfhörer zu Hause nutzt, für den könnte das Kabel ein wenig zu kurz sein. Hier fehlt mir eine Fernbedienung am Kabel um die Musik zu steuern.

—FAZIT—

Für Unterwegs sind diese Kopfhörer wirklich sehr gut geigend und Praktisch, da sie sich aufgrund des leichten Gewichts sehr gut tragen lassen und vom Klang ausreichend sind. Mir fehlt beim Kabel aber eine Fernbedienung was das Musik-hörern noch ein wenig vereinfacht.

Einige Bilder zum Modell:

Mein Video zum Thema: