Neue iPads und neue Macs

Am neusten Apple Event am 23. Oktober 2012 hat Apple wieder einige neue Produkte vorgestellt. Zum einen wurden neue Macs vorgestellt und zum anderen ein ganz neues iPad mini.

Diese Macs wurden geupdatet:

  • MacBook Pro Retina 13″: Wie auch beim 15″ MacBook Pro Retina ist hier nun auch ein Retina Display verbaut. Preis: ab 1749€
  • Mac mini: Hier wurde nur die Leistung verbessert. Preis: ab 629€
  • iMac: Der neue iMac ist wesentlich dünner, 5mm an den Ecken und ein sehr schönes, neues Design. Außerdem hat sich die Performance deutlich verbessert und einige neue Features wie z.B. Fusion Drive. Dies ist eine neue Festplatte, welche in Flash und HDD Speicher aufgeteilt ist. Häufig benutzte Apps, Dokumente, Fotos und andere Dateien bleiben im schnelleren Flash-Speicher, während weniger oft verwendete Objekte auf die Festplatte bewegt werden. Preis: ab 1349€

 

 

Das sind die neuen iPads

  • iPad 4: Das iPad hat ein kleines Update mit einem neuen A6X Prozessor, schnellerem WLAN etc. sowie besserem LTE Support erhalten. In Deutschland kann das iPad im LTE Netz der Telekom genutzt werden. Preis: ab 499€
  • iPad mini: Ganz neu ist jetzt das iPad mini. das 7,9″ Tablet hat einen kleineren Rahmen, hat den A5 Prozessor  und ist nur 7.2mm dünn. Die Auflösung beträgt die des iPad 2, dadurch können alle Apps auch problemlos auf dem neuen iPad laufen. Preis: ab 329€
Advertisements

Apple Event am 12. September

ICH VERKAUFE MEIN iPHONE

Das neue iPhone Event wird am 12. September 2012 im Yerba Buena Center For the Arts in San Francisco stattfinden.

So sieht die Einladung zum Special Event aus. Der Titel der Keynote ist  “It’s almost here.” (zu deutsch “Es ist fast hier”).
Man sieht, dass sich unter der zwölf eine „fünf“ spiegelt, wird das nächste iPhone doch eine von fünf heißen? Ich werde natürlich live auf Twitter zur Keynote berichten.

Mein Video zum Thema

Neuer iPad Werbespot – All On iPad

Heute hat Apple einen weiteren Werbespot für das neue iPad mit Retina Display veröffentlicht.

In dem Werbespot wird gezeigt wozu man das iPad überall nutzen kann, wie z.B zum Lesen von Zeitschriften, Präsentationen erstellen für das Geschäft, zum Spielen und vielem mehr.
Wie der Titel des Werbespots schon sagt, kann man eben alles mit dem iPad machen.

Hier findet Ihr den neuen Werbespot zum iPad hält von Apple:

Apple veröffentlicht iOS 6 Beta 4

Heute hat Apple die vierte Beta-Version von iOS 6 für registrierte iOS-Entwickler veröffentlicht. Diese kann „over-the-air“ oder direkt über das Entwicklercenter geladen werden.

Zudem hat Apple die AppleTV Software Beta 4 sowie Xcode 4.5 Developer Preview 4 veröffentlicht.

Die Finale Version von iOS 6 wird wahrscheinlich Mitte bis Ende September an alle Benutzer freigegeben.
Wenn in der neusten Beta von iOS 6 bahnbrechende Erweiterungen und Änderungen zu finden sind, werde ich natürlich darüber berichten.

—UPDATE—

YouTube
Die YouTube App die bisher in iOS integriert war, ist verschwunden. Dies lässt darauf deuten, das Apple sich noch weiter von Google trennen möchte. Ab iOS 6 liefert Apple eine eigene Karten App mit und greift nicht mehr auf die Karten wie bisher von Google zurück. Es bleibt also abzuwarten ob Google jetzt eine eigene YouTube App im App Store veröffentlicht.

Siri
Außerdem ist eine neue Siri-Öffnungsmethode. Jetzt kann man zusätzlich zum drücken den Home buttons einfach in der Unterseite des Bildschirms nach oben wischen. Apple möchte hiermit wahrscheinlich bewirken, dass Siri öfters benutzt wird.

Datenvolumen
Das Datenvolumen wird jetzt getrennt angezeigt, einmal WLAN und dann die Mobilen Daten. So hat man einen besseren Überblick über die verbrauchten Daten.