Apple iPhone 5 Event 12.09.2012

Am 12. September 2012 um 19:00 Uhr deutscher Zeit hat Apple das iPhone 5 Event in San Franzisco gestartet. Wie immer bei jeder Keynote wurde zuerst über die neuen Apple Stores und die Statistiken zu dem iPad, iPhone und iPod Touch berichtet. Danach  begann Phil Schiller auch gleich mit der Vorstellung des iPhone 5. Es soll tatsächlich wie schon vermutet iPhone 5 und nicht „The new iPhone“ heißen. Das neue iPhone hat einen 4 Zoll großen Bildschirm und ist wesentlich dünner als das jetzige iPhone 4S. Der Prozessor ist der neue A6 von Apple und der RAM wurde auch aufgestockt. So läuft das iPhone deutlich schneller und Anwendungen lassen sich wesentlich schneller öffnen. Das iPhone fünf wird auch in Deutschland LTE unterstützen, dies geht aber leider nur am Anfang bei der Telekom. Es ist auch ein neuer Dock Connector erschienen die lernen sich Lightning und ist ein 8 Pin connector. Desweiteren wurde Siri deutlich verbessert. Jetzt kann man beispielsweise auch Sport Ergebnisse aufrufen. Die Apps von Apple wurden auch an das neue iPhone angepasst. Die Rückseite beim schwarzen iPhone besteht aus Aluminium und Graphit, beim weißen ist es eine selber artige Rückseite.

In dem Video was unten verlinkt ist, findet ihr alle Neuerungen des iPhone 5.

Vorbestellen kann man das iPhone ab dem 14. September um 9:00 Uhr und veröffentlicht wird es in Deutschland am 21. September ab 8:00 Uhr.

Weitere Informationen auf der Apple Webseite

Außerdem wurden die iPods geupdatet. Der iPod nano hat jetzt einen 2,5 Zoll großem Display und den iPod Touch gibt es jetzt in verschiedenen Farben und auch mit einem 4 Zoll Bildschirm sowie Siri.

Auch darüber habe ich eine Zusammenfassung gemacht, das Video findet Ihr weiter unten.

Advertisements

Apple Event am 12. September

ICH VERKAUFE MEIN iPHONE

Das neue iPhone Event wird am 12. September 2012 im Yerba Buena Center For the Arts in San Francisco stattfinden.

So sieht die Einladung zum Special Event aus. Der Titel der Keynote ist  “It’s almost here.” (zu deutsch “Es ist fast hier”).
Man sieht, dass sich unter der zwölf eine „fünf“ spiegelt, wird das nächste iPhone doch eine von fünf heißen? Ich werde natürlich live auf Twitter zur Keynote berichten.

Mein Video zum Thema

iPhone Tipps und Tricks im Überblick

Apple hat eine kleine Zusammenstellung zahlreicher Funktionen des iPhones, die in einigen Fällen sehr nützlich und hilfreich seinen können, veröffentlicht.
Hier wird beispielsweiße gezeigt, wie man einen Anruf halten kann, schnell etwas in den Kalender eintragen oder welche Funktionen Siri noch mit sich bringt.

Hier findet ihr die Zusammenstellung: http://www.apple.com/de/iphone/tips/

Neuer iPad Werbespot – All On iPad

Heute hat Apple einen weiteren Werbespot für das neue iPad mit Retina Display veröffentlicht.

In dem Werbespot wird gezeigt wozu man das iPad überall nutzen kann, wie z.B zum Lesen von Zeitschriften, Präsentationen erstellen für das Geschäft, zum Spielen und vielem mehr.
Wie der Titel des Werbespots schon sagt, kann man eben alles mit dem iPad machen.

Hier findet Ihr den neuen Werbespot zum iPad hält von Apple:

Apple veröffentlicht iOS 6 Beta 4

Heute hat Apple die vierte Beta-Version von iOS 6 für registrierte iOS-Entwickler veröffentlicht. Diese kann „over-the-air“ oder direkt über das Entwicklercenter geladen werden.

Zudem hat Apple die AppleTV Software Beta 4 sowie Xcode 4.5 Developer Preview 4 veröffentlicht.

Die Finale Version von iOS 6 wird wahrscheinlich Mitte bis Ende September an alle Benutzer freigegeben.
Wenn in der neusten Beta von iOS 6 bahnbrechende Erweiterungen und Änderungen zu finden sind, werde ich natürlich darüber berichten.

—UPDATE—

YouTube
Die YouTube App die bisher in iOS integriert war, ist verschwunden. Dies lässt darauf deuten, das Apple sich noch weiter von Google trennen möchte. Ab iOS 6 liefert Apple eine eigene Karten App mit und greift nicht mehr auf die Karten wie bisher von Google zurück. Es bleibt also abzuwarten ob Google jetzt eine eigene YouTube App im App Store veröffentlicht.

Siri
Außerdem ist eine neue Siri-Öffnungsmethode. Jetzt kann man zusätzlich zum drücken den Home buttons einfach in der Unterseite des Bildschirms nach oben wischen. Apple möchte hiermit wahrscheinlich bewirken, dass Siri öfters benutzt wird.

Datenvolumen
Das Datenvolumen wird jetzt getrennt angezeigt, einmal WLAN und dann die Mobilen Daten. So hat man einen besseren Überblick über die verbrauchten Daten.