OnEar ZoroHD von Noontec im Test

Heute geht es in diesem Testbericht mal wieder um OnEar Kopfhörer. Es handelt sich um die ZoroHD aus dem Hause Noontec.

Im Lieferumfang ist neben den Kopfhörern auch ein 3.5mm Kabel in Rot, eine Transporttasche und eine Bedienungsanleitung dabei. Hier habe ich ein Unboxing zum Produkt gemacht.

Die Kopfhörer haben einen Klavierlack (schwarz, weiß oder rot) und ich war gleich nach dem Auspacken positiv überrascht. Der Bügel ist an der Oberseite mit einem dunkelgrauen weichen Polster und an den Ohrmuscheln mit ebenfalls weichen, sehr angenehmen Baumwollfüllungen ausgestattet und somit lässt sich der Kopfhörer auch über längere Zeit sehr gut tragen. Die Scharniere bestehen aus Plastik- und Metallelementen und dadurch ist der Kopfhörer sehr stabil. Das 1,2 m lange Flachbandkabel ist an der Klinke vergoldet, was eine bessere Übertragung des Tons ausmacht. Außerdem ist am Kabel ein Mikrofon für Telefonate etc. und ein Steuerungselement für Play/Pause, Nächster/Vorheriger Titel usw. enthalten.

Kommen wir nun zum wichtigsten Merkmal eines Kopfhörers, dem Sound. Mein erster Eindruck war sehr positiv, die Höhen und Tiefen werden sehr gut dargestellte und die Bässe sind sehr stark, aber keineswegs zu dominant. Durch die Sound-Isolation werden Umgebungsgeräusche nahezu völlig ausgeblendet und man kann die Musik völlig genießen.

Die Kopfhörer gibt es in drei verschiedenen Farben und sie kosten je 84,99€ HIER. Wer noch etwas sparen möchte, kann bis Mitte Juli über diesen Gutscheincode bei www.poppstar.eu bestellen und spart 15€!

—FAZIT—

Wer eine bezahlbare Beats Alternative mit einem sehr schicken Design sucht, ist mit diesen Kopfhörern wirklich sehr gut beraten. Die ca. 150g leichten Kopfhörer haben einen sehr guten Tragekomfort und lassen sich in der mitgelieferten Tasche  gut verstauen.

Einige Bilder zum Produkt:

Meine Videos zum Produkt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s