Apple veröffentlicht iOS 6 Beta 4

Heute hat Apple die vierte Beta-Version von iOS 6 für registrierte iOS-Entwickler veröffentlicht. Diese kann „over-the-air“ oder direkt über das Entwicklercenter geladen werden.

Zudem hat Apple die AppleTV Software Beta 4 sowie Xcode 4.5 Developer Preview 4 veröffentlicht.

Die Finale Version von iOS 6 wird wahrscheinlich Mitte bis Ende September an alle Benutzer freigegeben.
Wenn in der neusten Beta von iOS 6 bahnbrechende Erweiterungen und Änderungen zu finden sind, werde ich natürlich darüber berichten.

—UPDATE—

YouTube
Die YouTube App die bisher in iOS integriert war, ist verschwunden. Dies lässt darauf deuten, das Apple sich noch weiter von Google trennen möchte. Ab iOS 6 liefert Apple eine eigene Karten App mit und greift nicht mehr auf die Karten wie bisher von Google zurück. Es bleibt also abzuwarten ob Google jetzt eine eigene YouTube App im App Store veröffentlicht.

Siri
Außerdem ist eine neue Siri-Öffnungsmethode. Jetzt kann man zusätzlich zum drücken den Home buttons einfach in der Unterseite des Bildschirms nach oben wischen. Apple möchte hiermit wahrscheinlich bewirken, dass Siri öfters benutzt wird.

Datenvolumen
Das Datenvolumen wird jetzt getrennt angezeigt, einmal WLAN und dann die Mobilen Daten. So hat man einen besseren Überblick über die verbrauchten Daten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s